Vita

  • Journalist, geboren 1962, lebt in Berlin
  • erste fotografische Gehversuche ab 1971 mit einer „Kodak Instamatic 25“
  • Experimente mit Pocket- und Kleinbild-Sucherkameras sowie Super-8-Schmalfilm
  • 1979 Umstieg auf Kleinbild-Spiegelreflexkamera und Arbeit mit Diapositiven: Naturstudien, Verfalls- und Übergangsprozesse, Details und Strukturen
  • ab 1983 Erforschung des Lebensraums Stadt und des Spannungsfeldes Kultur/Natur
  • ab 2000 Annäherung an die digitale Fotografie
  • 2004 Umzug nach Berlin, Auseinandersetzung mit der Ästhetik des Wandels
  • 2009/10 Ausstellung „Transformationen“ in der Galerie Sheriban Türkmen, Berlin
  • 2012/2013 Ausstellung „Absichtslose Gemälde“ in der Galerie Sheriban Türkmen, Berlin
  • 2013 Teilnahme an der Ausstellung „Macht Kunst“ zur Eröffnung der Deutsche Bank Kunsthalle, Berlin
  • 2012, 2013 und 2017 Ausstellung in Küsten/Wendland anlässlich der Kulturellen Landpartie
  • seit Juni 2014 Facebook-Fotoblog: www.facebook.com/URaFoto/
  • 2017 Ausstellung „Der innere Stern“ in der Hamburger Galerie „Kulturbotschaft“, 6. Oktober bis 5. November